Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz

Die VGR-Gruppe setzt auf eine ökologisch und soziale Unternehmensführung. Die Basis unserer Bemühungen ist unsere Grundsatzerklärung sowie der daraus resultierende Verhaltenskodex für Lieferanten.

Wir stellen einen Meldekanal für Beschwerden und Hinweise zu potentiellen menschenrechtlichen und umweltbezogenen Risiken sowie für potentielle Verletzungen menschenrechtsbezogener oder auf umweltbezogenen Sorgfaltspflichten nach dem LkSG (Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz) auf unserer Website zur Verfügung.

Meldung einreichen

Alle Meldungen werden vertraulich und auf Wunsch auch anonym behandelt. Weitere Einzelheiten sind in unserer Verfahrensordnung detailliert beschrieben.

Wenn Sie einen Hinweis über den Meldekanal übermitteln, wird die VGR-Gruppe diesem nachgehen. Bitte beachten Sie, dass wir Ihnen nur eine Rückmeldung zu Ihrem Hinweis geben können, wenn Sie in der obigen Meldung Ihre E-Mail-Adresse mit angeben. Bitte stimmen Sie in jedem Fall der Speicherung und Verarbeitung der von Ihnen gemachten Angaben zu Ihrem Hinweis sowie Ihrer E-Mail-Adresse und Ihres Namens zu, sofern Sie diese angegeben haben.

Bitte rechnen Sie 1 plus 1.

 

Das Hinweisformular dient nur für die oben genannten Hinweise nach LkSG. Bei anderen Anfragen verwenden Sie bitte an die entsprechende Kontaktadresse.


Jahresbericht 2023

Der Jahresbericht für das Jahr 2023 steht zum Download bereit.

pdf, 166.35 KB